Articles

Der Tastsinn

Der Tastsinn ist ein primärer Sinn, den wir täglich verwenden, um Informationen aus der Umwelt zu verarbeiten. Es ist wichtig für Kommunikation, Interaktion und Leistung.

Rezeptoren für das Tastsystem befinden sich in der Haut. Es hat daher das breiteste Rezeptorfeld aller Sinne. Wir benutzen Berührung, um unsere Umwelt zu fühlen und zu unterscheiden und uns vor Schaden zu schützen. Wenn wir uns mit anderen Menschen verbinden, betreten wir den „taktilen Raum“ des anderen zur Interaktion.

Schwellenwerte für Berührungen (wie viel Berührung Ihr Gehirn tolerieren kann) befinden sich in einem Kontinuum:

An einem Ende haben Menschen niedrige Schwellenwerte für Berührungen:

* Sie mögen und vermeiden Berührungen von anderen Menschen
* Sie neigen dazu, sich von anderen zu isolieren
* Sie sind bei Teamarbeit auf „Hut“
* Sie brauchen große / breite Arbeitsräume
* Sie Großraumbüroumwelt

Am anderen Ende haben Leute hohe Schwellen für Note:

* Sie genießen Berührung und berühren oft Menschen, wenn sie mit ihnen sprechen
* Sie arbeiten gerne in unmittelbarer Nähe zu anderen
* Sie genießen Menschen und sind normalerweise gesellig
* Sie tragen positiv zu Teamarbeitsfunktionen bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.