Articles

Die Einzelkundenansicht erklärt und warum Sie eine benötigen

Warum benötigen Sie eine Einzelkundenansicht?

Es gibt eine Reihe starker Gründe, eine einzelne Kundenansicht zu erstellen. Wir haben sie unten aufgelistet, aber die zugrunde liegende Botschaft ist, dass Daten wertvoller sind, wenn Sie alle Ihre Quellen auf nützliche Weise zusammenführen.

Verbessertes Targeting

Egal, ob es sich um einen Mailer oder Anzeigen handelt, das richtige Targeting kann ihre Erfolgschancen massiv verbessern. Mit einer detaillierten Einzelkundenansicht können Sie sie besser für das Targeting kategorisieren.

Mit einer Mischung aus all diesen Daten können Sie auch bessere Kategorien erstellen, die fokussierter sind. Breite Kategorien haben ihren Platz, aber in der Lage zu sein, hyperspezifisch zu werden, hat auch seine eigenen Belohnungen.

Verbesserte Kundenerfahrung

Eine einzelne Kundenansicht sollte die gesamte Kommunikation eines Kunden mit Ihrem Unternehmen enthalten. Das ist alles von Telefonanrufen bis zu Tweets.

Mit all dem an einem Ort bedeutet es, wenn sie in Zukunft in Kontakt treten, gibt es keine fehlenden Teile. Ihr Kundendienstmitarbeiter kann sich schnell über alles informieren, was bedeutet, dass der Kunde die Dinge nicht ein zweites Mal erklären muss.

Für jeden, der schon einmal mit einem Callcenter zu tun hatte (d. h. wir alle), wissen wir, wie viel besser das unsere Erfahrung macht.

Reibungslosere interne Prozesse

Möchten Sie herausfinden, welches Produkt ein Kunde zuletzt gekauft hat? Oder wem gehört das Konto? Was ist mit dem, mit dem sie zuletzt gesprochen haben, und dem Ergebnis dieses Chats?

Sie können dies jederzeit verfolgen, indem Sie sich an die zuständigen Abteilungen wenden, aber eine einzige Kundenansicht sollte bedeuten, dass alles bereits vorhanden ist. Keine E–Mails oder Telefonanrufe – Sie können alles finden, was Sie brauchen, ohne mehr Zeit in Anspruch zu nehmen.

Dies beschleunigt interne Prozesse erheblich und kann Ihnen helfen, die Anfrage oder das Problem eines Kunden schneller zu lösen. Alle sind glücklich.

Bessere Attribution

Was genau waren die Schritte, die ein Kunde unternommen hat, um Ihr Produkt endlich zu kaufen? Mit Social Media, PPC, traditionellem Marketing, Mundpropaganda und allen anderen Berührungspunkten, die ihre Rolle spielen, gibt es unendlich viele Möglichkeiten, wie eine Person endlich ihr Geld übergeben kann.

Mit einer einzigen Kundenansicht kann dieser wichtige Schritt viel einfacher zu verstehen sein. Durch die Verfolgung von Interaktionen, sei es ein paar Guide-Downloads nach dem Klicken auf eine Google-Anzeige oder eine E-Mail, die besagt, dass sie von einem Freund an Ihren Service erinnert wurden, bedeutet dies, dass Sie eine Reise planen können.

Wie immer ist die Zuordnung schwer genau zu bekommen. Dies kann jedoch häufig Schritte auf der Käuferreise ans Licht bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.