Articles

SQL SERVER – Was ist Page Life Expectancy (PLE) Counter

Während der Performance Tuning consultationconsultation gibt es viele Zähler und Werte, auf die ich oft stoße. Heute werden wir schnell über den Life Expectancy Counter sprechen, der allgemein auch als PLE bekannt ist.

Sie können den Wert der PLE ermitteln, indem Sie die folgende Abfrage ausführen.

WÄHLEN SIE ,
,
AUS sys.dm_os_performance_counters
WHERE LIKE '%Manager%'
UND = 'Seitenlebenserwartung'

Der empfohlene Wert des PLE-Zählers beträgt (aktualisiert: mindestens) 300 Sekunden. Ich habe auf einem ausgelasteten System gesehen, dass dieser Wert so niedrig wie 45 Sekunden und auf einem unbenutzten System so hoch wie 1250 Sekunden ist. Die Seitenlebenserwartung ist die Anzahl der Sekunden, die eine Seite ohne Referenzen im Pufferpool verbleibt. In einfachen Worten, wenn Ihre Seite länger im Pufferpool (Bereich des Speichercaches) bleibt, ist Ihre PLE höher, was zu einer höheren Leistung führt, da bei jeder Anforderung die Möglichkeit besteht, dass ihre Daten im Cache selbst gefunden werden, anstatt auf die Festplatte zu gehen, um die Daten zu lesen.

Überprüfen Sie nun Ihr System und posten Sie zurück, was dieser Zählerwert für Sie zu verschiedenen Tageszeiten ist. Hängt dies in irgendeiner Weise mit Leistungsproblemen für Ihr System zusammen?

Hinweis: Es gibt verschiedene andere Zähler, die wichtig sind, während der Leistungsoptimierung zu diskutieren, und dieser Zähler ist nicht alles.

Update: PLE–Zähler sollte ich 300 oder mehr (OLTP Blueprint – Ein Leistungsprofil von OLTP-Anwendungen)

Update2: Paul hat sehr technische und informative Blog-Post getan, wo er die Gründe und die richtige Antwort für PLE erklärt. Lesen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.