Articles

Tacos Acorazados, Tacos de Amor

Wenn es ein mexikanisches Essen gibt, das seelenbefriedigender ist als Milanesa, möchte ich, dass es geschossen, gezeichnet und an mich geliefert wird. Ich meine, wie kannst du es nicht lieben? Es ist Rindfleisch, das in Ei getaucht und paniert und dann frittiert wurde. Es ist das mexikanische Äquivalent von Hühnchen gebratenem Steak, aber mit genug Knoblauch, um Vampire in der nächsten Colonia abzuwehren.

Gustavo und Edwin haben beide den Taco Acorazado (Acorazado bedeutet als Substantiv „Schlachtschiff“ und als Adjektiv „eisern“) von Alebrijes Imbisswagen in Santa Ana gegessen, aber ich hatte bis heute Abend keine Gelegenheit dazu.


]
Der eiserne Taco verfügt über eine absolut enorme Tortilla, die
voll viermal so dick ist wie eine normale kommerzielle Tortilla, mit
flauschigem, nach Tomaten duftendem Reis, einer gehäuften Portion Milanesa, gegrillten
Nopales (Opuntia Cactus Paddles), gegrillten Zwiebeln, geschnittenen Tomaten,
einer halben Avocado, winzigen Chiliflecken und Cotija-Käse. Es ist ein
Berg von Essen, serviert mit einem großen Stapel Servietten und einer Gabel.


„¿ Qué tipo de jalapeño quiere? ¿A la plancha o en escabeche?“ fragte die
Dame. Während ich normalerweise eingelegte Chilis liebe, entschied ich mich für die gegrillte
Chile und war glücklicher dafür: Eine halb rote, halb grüne Chile drückte auf
den heißen Grill, bis das Fleisch gesüßt und die Haut vor Hitze faltig wurde.

Ich fragte, welche Salsa am besten dazu passen würde. „La roja“, antwortete sie, aber
öffnete dann die Tür, um die Salsas zu erklären: eine Tomatillo-Salsa mit
fast keiner Hitze, eine rote Salsa mit mittlerer Hitze (nach mexikanischen Maßstäben) und
eine grüne Salsa mit Avocados und vielen Chilis. „La verde pica mucho“,
warnte sie – der grüne ist scharf. Natürlich nahm ich einige: eine Linie von
rot und eine Linie von grün einander zugewandt auf der spanischen (sprechenden)
Main.

Der Geschmack? Unglaublich. Reich und fleischig von der Milanesa, ein Punsch aus
fast grünem bohnenartigem Gemüse von den Nopales, Süße von den
gebratenen Zwiebeln, sauer von dem Limettensaft, den ich darauf gepresst habe, salzig von
der Käse, würzig vom Chile und der Salsa, Umami vom Reis.
Sobald Sie einen Teil des Inhalts gegessen haben, können Sie versuchen, die Tortilla
aufzuheben, um sie zu beenden. Ich schlage vor, nur die Füllung zu essen und dann die
Tortilla selbst zu essen, weil ich noch nie in meinem ganzen Leben eine Tortilla
hatte, die so perfekt nach Mais schmeckte. Nicht nixtamalisierter Feldmais, sondern
frischer Mais. All das Fett, der Saft und die Sauce tropft darauf und
Die Tortilla ist für sich genommen erstaunlich.

Übrigens, während sie die rote Salsa empfahl, werde ich
dementieren und sagen, gehen Sie für die heiße grüne Salsa. Es gibt so viele riesige Aromen
in diesem Taco, dass das Grün wirklich perfekt ist.

Gustavo sagt, der Taco Acorazado sei eine Spezialität von Cuernavaca.
Ich würde Cuernavacan-Essen ehrlich gesagt nicht kennen, wenn ich darüber stolpern würde, da
Ich noch nie in Cuernavaca war und ich bin mir nicht sicher, ob seine Authentizität
wichtig ist. Was zählt, ist, dass diese wahnsinnige Kombination von erstaunlichen Geschmäckern
in Santa Ana erhältlich ist. Der Taco Acorazado ist $ 4; Sie könnten es
mit jemandem teilen und es immer noch ein leichtes Mittagessen nennen.

Alebrije’s Parks außerhalb des Northgate Market, in der Cubbon St., einen halben
Block westlich der Main St. in Santa Ana. Sie können es nicht verpassen, der LKW ist
leuchtend rosa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.