Articles

Wie viel wiegt ein Schneemobilanhänger?

Beim Transport Ihres Schneemobils ist das Gewicht Ihres Anhängers wichtig zu wissen, damit Sie Schäden an Ihrem Fahrzeug beim Abschleppen vermeiden können. Auch um zu verstehen, wie viel der Anhänger unterstützen kann.

Wie viel wiegt ein Schneemobilanhänger? Ein durchschnittlicher Schneemobilanhänger wiegt mindestens 350 Pfund (159 kg). Normalerweise hängt das Gewicht davon ab, wie viele Schneemobile es tragen kann. Je mehr Schneemobile es tragen kann, desto schwerer ist der Anhänger, um das Fahrzeug zu stützen, ohne seine Plattform oder sein Radsystem zu kollabieren.

In diesem Artikel wird das Gewicht der einzelnen Marken und Modelle einiger der am häufigsten auf dem Markt erhältlichen Schneemobilanhänger sowie mögliche Anpassungen erläutert, die den Transport von Schneemobilen zu Winterzielen verbessern und gleichzeitig Überlastung und Beschädigung Ihrer Anhänger vermeiden können.

Gemeinsames Schneemobilgewicht pro Marke / Modell

Das Gewicht jedes Schneemobils beeinflusst den Widerstand und Druck des Anhängers beim Transport zu Ihrem Ziel. Jedes Schneemobil Marke / Modell hat sein spezifiziertes Gewicht und wird durch seine verschiedenen Teile und Zubehör beigetragen. Hier ist eine Liste der gängigen Schneemobilmodelle und wie viel sie wiegen (Trockengewichtsschätzung) – was letztendlich zum Gewicht Ihres Anhängers beiträgt:

Die meisten offenen Zweiradanhänger sind mindestens 350 bis 400 lbs. in gewicht. Geschlossene zweisitzige Anhänger wiegen aufgrund ihrer Stahlabdeckungen und des zusätzlichen Zubehörs, das zu ihrem Gewicht beiträgt, viel schwerer. Einige Anhänger haben schwerere Reifen, um unebenen Straßen zu entsprechen. All dies entspricht dem Gesamtgewicht des Anhängers. Das Gewicht ist wichtig zu wissen, denn wenn Sie keinen LKW oder Pick-up-SUV haben, benötigen Sie zunächst einen Anhänger, um Ihr Schneemobil zu Ihrem nächsten Winterziel zu transportieren.

Der Unterschied zwischen dem Trocken- und Nassgewicht jedes Schneemobils beeinflusst auch das Schleppgewicht des Anhängers. Ein leerer Tank in einem Schneemobil macht es weniger schwer im Vergleich zu denen mit kraftstoffgefüllten Schneemobiltanks. Wenn Sie das Trocken- und Nassgewicht eines Schneemobils berücksichtigen, können Sie das Schleppgewicht leichter abschätzen und feststellen, ob Ihr Fahrzeug den Anhänger problemlos ziehen kann oder nicht.

Ist es möglich, einen leichteren Anhänger zu haben?

Für diejenigen, die einen offenen Anhänger für ihre Schneemobile haben, können Sie alle verfügbaren Mittel anwenden, um die Last zu erleichtern, ohne die Haltbarkeit der Plattform zu beeinträchtigen. Das Hinzufügen von Änderungen an Ihren Anhängern, z. B. das Hinzufügen von Zubehör, das die Last stabiler machen soll, ohne das Gesamtgewicht des Anhängers um viel Gewicht zu erhöhen, sollte den Trick tun.

Neben dem Anhänger sollten Änderungen an Ihrem Schneemobil auch dazu beitragen, das Lastgewicht zu verringern. Ein leichteres Schneemobil bedeutet weniger Luftwiderstand beim Ziehen des Anhängers auf einer geneigten Straße und eine insgesamt besser handhabbare Fahrt. Die häufigsten Elemente und Zubehörteile, die einen schwereren Schneemobilanhänger ausmachen sollten, sind die Ablagefächer, andere Fracht und sogar Benzin (wenn der Gastank des Schneemobils vor der Fahrt gefüllt wird.)

Es ist ein bisschen schwieriger mit geschlossenen Anhängern, ob zwei- oder viersitzig, da sie so viel Luftwiderstand haben. Dies ist jedoch aufgrund des zusätzlichen Nutzraums für andere Ladungen als das Schneemobil sehr bevorzugt. Außerdem können Sie Änderungen am Schneemobil vornehmen, die das Be- und Entladen leichter und handlicher machen, zusätzlich zu den geringeren Auswirkungen auf das Gesamtgewicht des Anhängers.

Was könnte den Anhänger schwerer machen?

Abgesehen von den offensichtlichen Komponenten, die einen schwereren Anhänger auf der Straße schleppen lassen, kann der Motor eines Schneemobils der schwerste sein, den Sie mit dem Anhänger schleppen können. Dies beinhaltet nicht nur einen zusätzlichen Motor an Bord des Anhängers (im Falle von Motorunfällen auf Ihren Schneereisen mit Ihren Schneemobilen), sondern auch den installierten Motor in Ihrem Schneemobil.

Normalerweise gemessen in kubikzentimeter (cc), die höher die motor kapazität, die besser fahren sie erhalten würde, wenn reiten ihre schneemobil. Da die Reibung im Schnee geringer ist, sollte dies überhaupt kein Problem darstellen. Die Umgebungstemperatur würde jedoch den Kraftstoff und die Motorkomponenten beeinflussen, so dass ein sperrigerer Motor erforderlich ist, um die zunehmende Hitze und den Schutz vor Kälte zu unterstützen.

Wenn Sie ein Zweitakt-Schneemobil haben, müssen Sie sich keine Sorgen um das Gewicht machen, da dieses im Vergleich zu Viertakt-Schneemobilen leichter ist. Es ist leichter, weil eine kleinere Motorkomponente erforderlich ist, um das Fahrzeug anzutreiben. Ein Zweitakt-Schneemobil auf einem offenen Zweiraumanhänger ist ein bevorzugter Transport, da es nicht stark auf der Straße schleppt. Möglicherweise möchten Sie die Leistung Ihres Autos zum Fahren eines solchen Transports in Betracht ziehen, bevor Sie sich für eine Fahrt mit Ihrem Schneemobil in Anhängern entscheiden.

Nützliche Add-Ons für Ihren Schneemobilanhänger, die nicht mehr Gewicht hinzufügen sollten

Davon abgesehen wird es schwieriger, Ihren Anhänger auszustatten, ohne ihn umständlicher zu machen. Glücklicherweise haben viele Unternehmen Anhänger-Add-Ons hergestellt, die beim Laden, Entladen und Sichern des Schneemobils helfen können. Mit der Innovation von Polycarbonatmaterialien und speziellen, leichteren Metallen und Metalloiden für stabilere Plattformen und Komponenten sollten Anhänger jetzt nützlicher sein, ohne viel Gewicht hinzuzufügen, und gleichzeitig die Anhängelast erhöhen.

Anhängerrampe

Bildnachweis

Die erste Herausforderung, ein Schneemobil auf eine Plattform zu bringen, ist das Fehlen einer Rampe. Wenn es einen ausstattet, ist die Neigung des Anhängers nicht rutschig genug, um Ihr Schneemobil hochzubringen. Ein Heber kann nützlich sein, aber es kann teuer sein. Eine Rampe ist die beste Lösung, um das Schneemobil auf die Plattform des Anhängers zu bringen und es zu entladen, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen.

Für eine stabilere Rampe empfehlen wir die Caliber Snowmobile und ATV Laderampe (Ansicht auf Amazon). Es verfügt über ausgezeichnete widerstandsarme Hartmetallski und -gleiter, strapazierfähiges Aluminium und ein Gewicht von 500 lb. gewicht kapazität. Es sollte keinen Einfluss auf Ihr Anhängergewicht haben. Diese Rampe funktioniert am besten mit einem offenen Anhänger, egal ob mit zwei oder vier Abständen. Wir empfehlen es jedoch nicht für gekippte Anhänger.

Salz- und Spritzschutz

Ein weiteres Problem beim Transport von Schneemobilen ist das Salz und der Schmutz, die sich nach dem Laden auf den Anhänger ansammeln. Es erhöht das Gewicht, wenn es vor dem Transport nicht entfernt wird. Außerdem würde dies sowohl das Schneemobil als auch die Plattform des Anhängers beschädigen. Der beste Weg, sie schnell zu reinigen, besteht darin, einen Salz- und Sprühschutz an der Öffnung des Anhängers anzubringen.

Wenn Sie nach einem Salz- und Sprühschild für Ihren Schneemobilanhänger suchen, sollten Sie den Premium-Schneemobilanhänger Salt and Spray Shield von Raider Black in Betracht ziehen (Preis bei Amazon überprüfen). Es wurde entwickelt, um Salz und Straßenschmutz zur leichteren Reinigung zur Seite des Anhängers zu schieben. Obwohl es für Anhänger mit Breiten von 92 Zoll bis zu 102 Zoll empfohlen wird, kann es auf die Größe reduziert werden und funktioniert immer noch perfekt. Es kann auch schnell installiert werden und ist leicht, so dass es nicht zum Gesamtwiderstand des Anhängers selbst beiträgt.

Fazit

Beim Gewicht Ihres Schneemobilanhängers gibt es viel zu beachten. Während dies etwas ist, das von vielen vernachlässigt wird, ist es wichtig, weil die meisten Orte für Schneemobil fahren auf steilen Hügeln und oberen Bereichen sind. Möglicherweise möchten Sie das Gesamtgewicht des Anhängers und des Schneemobils überprüfen, um zu verhindern, dass es bergab gezogen wird, da Ihr Auto das Gewicht des Schleppers nicht tragen kann. Wenn es schwerere Ladungen ziehen kann, sollte es gut gehen. Wenn nicht, ist es am besten, sein Gewicht zu überprüfen, bevor Sie zu Ihrem Winterziel aufbrechen.

Es ist auch gut, die Spezifikationen Ihres Anhängers zu überprüfen, um unerwünschte Zwischenfälle beim Be- und Entladen und Transportieren Ihres Schneemobils zu vermeiden. Auf diese Weise wissen Sie, was Sie damit einstellen müssen, wie Sie es leichter und transportabler machen können, ohne seine Haltbarkeit und Sicherheit zu gefährden, um das Schneemobil an Ort und Stelle zu halten.

Wenn Sie Extremsportarten mögen, können Schneemobile Ihren Winterurlaub viel angenehmer machen. Der beste Weg, um diesen Genuss zu sichern, besteht darin, sicherzustellen, dass alles sicher ist, bevor Sie Spaß haben. Während wir alle Schneemobile montieren und zu unseren nächsten Winterferien bringen wollen, wollen wir nicht riskieren, in einen Unfall zu geraten. Der beste Weg, dies zu verhindern, besteht darin, darüber Bescheid zu wissen und alles zu sichern, bevor Sie losfahren.

Wenn Sie sich mit Ihrem Anhänger nicht sicher sind oder ihn von einem Freund gekauft haben, der keine Ahnung von Anhängern hat, sollten Sie die Etiketten des Herstellers überprüfen, z. B. die Modell- oder Karosserienummer oder den Namen des Herstellers. Auf diese Weise können Sie Ihre Anhänger besser kennenlernen und erfahren, wie Sie sie beim Transport Ihres Fahrzeugs und einiger Waren für Ihre Schneereisen nutzen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.